Suchfunktion




Terminvereinbarung
und Formulare in Nachlasssachen


Das Nachlassverfahren ist ein schriftliches Verfahren und setzt in der Regel einen Antrag voraus. ​

​Eine persönliche Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminsvereinbarung möglich. Für die Terminsvereinbarung haben Sie folgende Möglichkeiten:​

  • schriftlich über den Postweg (Amtsgericht Freudenstadt, Stuttgarter Str. 15,
    72250 Freudenstadt),
  • in eiligen Fällen auch per Fax (07441 91481-11) oder per E-Mail poststelle@agfreudenstadt.justiz.bwl.de. ​

Denken Sie daran, den Namen des Verstorbenen und seinen gewöhnlichen Aufenthalt, Ihre vollständigen Namen und Adresse und eine Telefonnummer, unter der Sie erreicht werden können, anzugeben.​

Beachten Sie bitte die Sprechzeiten der Nachlassabteilung:
Dienstag und Donnerstag von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr, Mittwoch von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Ein Datenblatt für die Vorbereitung einer Ausschlagung oder eines Erbscheinsantrages finden Sie hier unter Nr. 10.

Antworten auf häufige Fragen zur rechtlichen Abwicklung von Nachlasssachen finden Sie hier


​​

Fußleiste